Die Rallye der Götter ist vorerst Geschichte Foto: Citroen
Die Rallye der Götter ist vorerst Geschichte Foto: Citroen

WRC-Kalender 2014 ohne Rallye Griechenland

Rallye Polen kommt hinzu

Die Rallye Griechenland steht 2014 nicht im Kalender der WRC. Stattdessen kommt ein Lauf in Polen hinzu.

Der World Motor Sport Council der FIA segnete am Freitag den Kalender für die Saison 2014 ab. Auffälligste Änderungen sind das bereits im Vorfeld befürchtete Fehlen der Rallye Griechenland. Dafür kommt ein Lauf in Polen, wo unlängst ein Lauf der europäischen Rallyemeisterschaft stattfand, hinzu.

Der Saisonauftakt findet wie in der vergangenen Saison in Monte Carlo statt. Danach folgen die Rallyes in Schweden, Portugal, Mexiko und Argentinien. Die Rallye Italien rückt auf Anfang Juni nach vorne, Ende des Monats wird die Rallye Polen ausgetragen. Im August stehen wie im vergangenen Jahr die Rallyes in Finnland und Deutschland auf dem Programm. Auch die Reihenfolge der letzten vier Events der Saison in Australien, Frankreich, Spanien und Großbritannien bleibt gleich.

Saison 2020