HJS Diesel Rallye Masters 2012 trägt zum ersten Mal einen kompletten Wertungslauf bei der ADAC Rallye Deutschland aus Foto: ADAC Rallye Deutschland
HJS Diesel Rallye Masters 2012 trägt zum ersten Mal einen kompletten Wertungslauf bei der ADAC Rallye Deutschland aus Foto: ADAC Rallye Deutschland

Premiere für HJS Diesel Rallye Masters

Bewährungsprobe bei der ADAC Rallye Deutschland

HJS Diesel Rallye Masters 2012 trägt zum ersten Mal einen kompletten Wertungslauf bei der ADAC Rallye Deutschland aus.

Nach vereinzelten Gastspielen in den Vorjahren, trägt das HJS Diesel Rallye Masters 2012 zum ersten Mal einen kompletten Wertungslauf bei der ADAC Rallye Deutschland (23. bis 26. August 2012) aus.

Insgesamt sieben Meisterschaftsläufe stehen im kommenden Jahr auf dem Programm des HJS Diesel Rallye Masters (HJS-DRM). Neben nationalen Veranstaltungen im Rahmen der Deutschen Rallye Meisterschaft und einer Teilnahme im benachbarten Ausland zählt der Auftritt beim deutschen WM-Lauf für die Organisatoren zu den Höhepunkten des Jahres 2012. "Die ADAC Rallye Deutschland ist anspruchsvoll und abwechslungsreich. Durch die Teilnahme können wir uns auf internationaler Bühne in einem professionellen Umfeld präsentieren, neue Fans und Sponsoren gewinnen. Das ist großartig", erklärt Cup-Initiator Klaus Osterhaus.

Im HJS-DRM starten ausschließlich Dieselfahrzeuge bis 2.000 Kubikzentimeter Hubraum und einem vom DMSB genehmigten Filter, der Rußpartikel vollständig aus den Abgasen beseitig. "Mit unserem Konzept wollen wir beweisen, dass Rallyesport auch mit umweltschonender Diesel-Technologie attraktiv und spannend ist", so Osterhaus.

Auch ADAC Deutschland-Rallyeleiter Armin Kohl begrüßt die Teilnahme: "Nationale Rallye-Meisterschaften gehören zu einer Spitzenveranstaltung einfach dazu. Bereits 2011 habe ich sehr positive Resonanzen auf die Teilnahme der Deutschen Rallye Meisterschaft erhalten. Auch damals waren vereinzelt Diesel-Fahrzeuge am Start. Dass nun erneut eine nationale Serie bei uns mitmischt, freut mich sehr und wird das Interesse der Zuschauer stärken."

Der genaue Starttermin des HJS-DRM ist noch nicht bekannt. Voraussichtlich wird der Wertungslauf auf die Prüfungen am Freitagnachmittag und Samstagvormittag verteilt. Der DMSB entscheidet in Kürze.

Weitere Infos:

Saison 2020